Logo der Universität Wien

Biographie Andreas Lippert

1942Geboren in Wien.
1960-1967Studium der Ur- und Frühgeschichte und Wirtschafts- und Sozialgeschichte an den Universitäten Edinburgh, Bonn und Wien.
1964Diplom für Etruskologie an der Sommeruniversität Perugia.
1967Promotion zum Dr.phil an der Universität Wien mit dem Dissertationsthema: „Das awarenzeitliche Gräberfeld von Zwölfaxing in Niederösterreich“.
1967Vertragsbediensteter in der Prähistorischen Abteilung des Naturhistorischen Museums in Wien. Mitarbeit bei der Neuaufstellung der Schausammlung.
1968-1976Am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Innsbruck:
  • 1968-1976 Universitätsassistent.
  • 1973 Habilitation mit der venia legendi „Ur- und Frühgeschichte des Menschen“ mit dem Thema „Beiträge zur Kenntnis der späten Hallstattkultur in Osttirol und Kärnten vor Einwirken der Latènekultur“.
  • 1976 Ernennung zum Außerordentlichen Universitätsprofessor.
  • Ab 1988 Leiter der Abteilung für Ur- und Frühgeschichte des Alpenraumes.
1981-1983Gastprofessuren am Institut für Geschichte der Universität Salzburg.
1992 Berufung zum Ordentlichen Universitätsprofessor an die Universität Wien, Institut für Ur- und Frühgeschichte.
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0